Tim Wüster

Der Aufenthalt im Centris ist nicht bloß zentral (in der Nähe Wälder, der See, Wanderwege, Berge usw.), sondern ist auch zentriert in der Abgeschiedenheit, wo Kinder Kinder sein können, ohne dass sich Nachbarn wegen des Lärms beschweren.

Der Slowenischunterricht ist abwechslungsreich. Die Kinder lernen durch Bewegung und auch in der Unbewegtheit. Der Vorteil des Programmes im Centris ist, dass es nicht zu prall gefüllt ist und zudem kann die Lehrperson das Programm auf die Bedürfnisse der Kinder jederzeit anpassen.

Die Unterkunft ist optimal für Kinder, weil der Garten genügend Raum bietet um sich sportlich zu betätigen (Fuβball und Tennisplätze). Nachts übertönt das Quaken der Frösche aus dem wunderschönen Biotop, das Geschwätz der Kinder in den Zimmern.

Ich empfehle somit das Centris für Schüler sowie auch für Lehrer, weil man hier die Zeit frei gestalten kann und gleichzeitig hilft einem die dortige Umgebung um sich nicht langweilen zu müssen.